UltraSeam im Gegenlicht

Eine Ära geht zu Ende!?

Die klassische Art und Weise der vernähten Markisen-Tücher hat nun ausgedient. War es bisher üblich die circa 150cm breiten Tücher an der Naht übereinander zu legen und dann miteinander zu vernähen, hat nun ein neues, innovatives Verfahren seinen Weg in die Produktion gefunden. Mit UltraSeam™ hat nun eine Klebetechnik den Produktionsablauf der Markisenfertigung revolutioniert.
Mag sein das es im ersten Moment nicht so Recht Spektakulär klingt, aber bei genauerem Hinsehen und dem Blick in die Zukunft ist das UltraSeam™-Verfahren ein echter Kniff.

UltraSeam_Komponenten

UltraSeam™ im Detail

Wozu soll das denn nun Gut sein?

Einfach beantwortet. Bisher hat sich gerne beim einfahren der Markise ein der Nahtstelle eine „Welle“ gebildet. Dadurch das an der Naht zwei Tücher übereinander gelegt sind, rollt dort natürlich beim einfahren doppelt soviel Stoff auf wie auf dem Rest der Tuchwelle. Das sieht nicht nur unvorteilhaft aus, es kann auch über die Jahre zu einer ungleichmäßigen Dehnung des Stoffes führen.

 

UltraSeam_Stoffnaht

UltraSeam™ – Fertige Stoffnaht

Beim UltraSeam™-Verfahren werden nun die beiden Stoffbahnen aneinander gelegt und miteinander sicher verklebt. Das Endergebnis kann sich sehen lassen. Eine fast unsichtbare Naht sorgt nun zum einen dafür das das Tuch gleichmäßig auf der Tuchwelle aufgerollt wird. Es kann sich keine unschöne „Welle“ bilden. Zum anderen ist ein nahtloses Tuch ein viel schönerer Anblick. 😉

Bisher ist bei Warema dieses Verfahren für die Gelenkarm- und Kassetten-Markisen als „Extra“ verfügbar.

Verano Lüderitz - In unserer Outdoor-Ausstellung

Verano Lüderitz – In unserer Outdoor-Ausstellung

Gerade angekommen und schon aufgebaut und angeschlossen. Die Verano Lüderitz Glastrennwand ist ein echter Hingucker in unserer Outdoor-Ausstellungfläche. Die motorisierte Glastrennwand fügt sich nicht nur perfekt in unser Sortiment, sie zeigt vielmehr das man mit filigranen Elementen einen optimalen Wind- und Sichtschutz konstruiert hat. Die Verano Lüderitz ist ein absolutes Muss für den trendbewussten Balkon- oder Loggia-Besitzer, den fürsorglichen Gastronomen oder einfach alle die auf der Suche nach dem optimalen Wind- und Sichtschutz sind.
Bei der Konstruktion hat Verano natürlich auch daran gedacht das Loggien und Biergärten Ecken haben und bietet hierfür entsprechenden verglaste Ecklösungen an.

Mehr Informationen gibt es hier: https://www.bielenberg-sonnenschutz.de/verano-luederitz-glasstrennwand

Mehr Action? Youtube: https://youtu.be/_vz6a_NkI2s

Tahoma kann jetzt IFTTT und Alexa

Tahoma kann jetzt IFTTT und Alexa

Somfy TaHoma versteht sich mit Amazon Alexa und IFTTT

Nach langer Entwicklung und einigem Hin und Her hat Somfy jetzt mit seinem letzten Update für sein TaHoma die Kompatibilität mit Alexa (ging ja schon vorher) und dem Dienst IFTTT zugelassen. So haben sich die Möglichkeiten sein TaHoma weiter zu automatisieren enorm gesteigert.

Alexa kennen vermutlich schon einige, aber was zur Hölle ist IFTTT?

Der Dienst IFTTT („If this than that“ = „Wenn dies, dann das“) ist schon seit einigen Jahren am Markt. Er ist eine verbindende Plattform für die verschiedensten Dienste und Smart-Devices. Einst in den USA gegründet und hat er sich dort einen festen Platz in der Smart Home-Szene gemacht, findet sich IFTTT aber auch auf dem deutschen Markt ein und wächst täglich um weitere Fähigkeiten.

Ok, aber was hat das jetzt für Vorteile?

Bisher haben Sie als Benutzer Somfy´s TaHoma schon ein gutes Smart Home-System an der Hand. Sie steuern Ihre Rollläden, Markisen und auch Ihr Licht über Ihr Smartphone oder auch mit festen Zeiten. Das an sich ist schon recht komfortabel, kann jedoch mit Amazon´s Alexa noch um den Punkt „Sprachsteuerung“ erweitert werden. Jetzt reicht schon ein einfacher Befehl wie z.B.: „Alexa, schalte Wohnzimmerlicht an!“. Hierbei werden nicht die einzelnen Produkte, sondern die Szenarien in TaHoma angesprochen. In den Szenarien können Sie einfach diverse Produkte und deren Verhalten kombinieren.

Da TaHoma zwar gut, aber natürlich nicht perfekt ist, da es natürlich nicht alle auf dem freien Handel erhältlichen Smart Home-Produkte kennt, kann IFTTT da eine Art Brücke bauen. TaHoma spricht mit IFTTT, dieser spricht mit z.B. dem GPS Ihres Smartphones. So können Sie Szenarien im TaHoma mit Ihrem Standort verbinden. Kommen Sie also nach Hause, erkennt Ihr GPS dieses, meldet es an IFTTT und dieses gibt es an TaHoma weiter welches dann Ihr Licht anschaltet, die Heizung hochdreht und die Rollläden öffnet.

Ist das schon alles was IFTTT kann?

Natürlich nicht! Auch Sensoren anderer Hersteller können so in das TaHoma-System eingebunden werden. So kann mit Hilfe der Wetter-Sensoren von Netatmo bei Regen der Befehl zum Einfahren der Markisen gegeben werden oder aber bei Sonnenschein dieselben wieder herausgefahren werden. Lichtsensoren können den Rollläden auf der Südseite Ihres Hauses sagen, dass sie herunter fahren sollen um ein Aufheizen durch die Sonne zu verhindern. Die vorhandene Klimaanlage wird entlastet und das Klima geschont. Das trägt dazu bei Ihren CO2-Fussabdruck um einiges zu verkleinern und schont ganz nebenbei das eigene Konto.

Sonnenschirm Albatros von May Schirm-Systeme

Sonnenschirm Albatros von May Schirm-Systeme

Steife Brisen und Sonnenschirm? Geiht kloar!

Die hamburger Gastronomen sind, dank jahrhundertelanger Erfahrungen, das Wetter im Norden und seine Kapriolen gewohnt.
Frischt der Wind auf, werden die Sonnenschirme in den Biergärten eingeklappt und die Gäste hinein gebeten, sofern diese denn noch auf der Terrasse anzutreffen und nicht schon gegangen sind.

Die Hersteller der Sonnenschirme sind sich dieses Problems bewußt und arbeiten fieberhaft an entsprechenden Lösungen. Zwar können die meisten Produkte auch stärkere Winde vertragen, nur darf damit nicht geworben werden so lange die Windfestigkeit nicht von offizieller Seite geprüft und abgenommen wurde. An dieser Aufgabe scheitern die meisten. Der Sonnenschirm Typ Albatros der Firma „May Schirm-Systeme“ hingegen hat diese Hürde gemeistert.

Der Grossschirm Albatros (z.B. 4m x 4m) hält, nun auch ganz offiziell, WINDSTÄRKE 12 (bis 133 km/h lt. Beaufort-Skala) aus. Somit sind Biergarten-Abende auch bei steifer Brise kein Problem mehr. Die Gastronomen und deren Besucher dürfte das sicher gleichermaßen erfreuen.

Sollten auch Sie diesem Vergnügen beiwohnen und einen solchen Sonnenschirm Ihr eigen nennen wollen, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung!

Download

Download

Sie kennen das…Es ist Samstag Abend und im Fernsehen laufen wieder nur aufgewärmte Wiederholungen. Was gibt es da schöneres sich anregende Prosa in für der technischen Anleitung des „Somfy RS 100“ herunter zu laden und zu Gemüte zu führen. Naja, vielleicht empfinden auch nur wir das als „entspannend“.

Auch anläßlich vieler Nachfragen unserer Kunden haben wir uns nun entschlossen einen „Service & Downloads“-Bereich zu erstellen.
Hier haben nun Kunden, Interessenten, Mitbewerber, eben alle die Möglichkeit die entsprechende „Bettlektüre“ in Form von Anleitungen für Ihr Produkt auf ihren Rechner oder Mobiltelefon zu laden.

Hier geht´s lang:

Service & Downloads

Wir werden den Bereich auch noch weiter ausbauen und sind für Anregungen offen.

Für Fragen schreiben Sie uns einfach oder rufen Sie uns an.

Somfy Smoove Uno A/M IO

Somfy Smoove Uno A/M IO

Er ist da!! Mit dem neuen Somfy Smoove UNO A/M IO haben Besitzer von normalen, motorbetriebenen Rollläden, Jalousien, Raffstoren, etc. die Möglichkeit diese in Tahoma oder Connexoon einzubinden.

Und was ist daran jetzt so besonders?

Der Clou? Der Somfy Smoove UNO A/M IO ist das er mit fachkundigen Handgriffen in wenigen Minuten den alten Schalter ersetzt. (Wir empfehlen natürlich die Beauftragung eines Fachbetriebes oder eines Elektrikers). Auf der Rückseite des Smoove befindet sich ein Schalter der seine künftige Funktion als Rollladen-, Markisen, Jalousie-, Rollo- oder Raffstoreschalter festlegt.

Jetzt steht der Einbindung in ein vorhandenes TaHoma oder Connexoon nichts mehr im Wege. Sie können von nun an Ihre Rollläden, Markisen & Co über Ihre mobilen Geräte von überall auf der Welt bedienen.

Sie nennen TaHoma- oder Connexoon-Box noch nicht Ihr eigen? Den Somfy Smoove Uno wollen Sie Live und in Farbe ansehen? Sie sind natürlich herzlich bei uns willkommen und auf einen Kaffee eingeladen.